Herzlich Willkommen auf Burg Vondern!

Restaurierungsarbeiten auf Burg Vondern haben begonnen

Veröffentlicht von Christian Wolf (wb_cwolf) am 06.04.2020
Herzlich Willkommen auf Burg Vondern! >>

Ziel des Förderkreises Burg Vondern ist es, die Burg als „Zeugen der Vergangenheit“ zu erhalten und zu pflegen. Das tut der Vorstand im Einvernehmen mit den Verantwortlichen der Stadt, des Denkmalschutzes und der OGM. Damit garantieren alle gemeinsam die Nutzung der Burg für die Menschen von heute und sorgen nach Instandsetzung auch für eine sichere Nutzung der Generation von morgen.

Die Pfeiler und das Mauerwerk am Eingang des Herrenhauses haben in den letzten Jahren stark gelitten und müssen dringend restauriert werden. Notwendige Sanierungen ergeben sich auch an den Eingangswappen über dem Eingang zum Herrenhaus und am Tor zur Vorburg.

Mit dem „notwendigen Abstand“ konnten nun – auch in Zeiten des Coronavirus  – die Restaurierungsarbeiten gestartet werden. Dieses geschieht zwischen dem Förderkreis Burg Vondern e.V. in einer guten und engen Zusammenarbeit mit der Bauunternehmung Kentgens aus Osterfeld, der Fa. Baufeld aus Essen, der OGM und dem Denkmalschutz. Der Baustart wurde erleichtet, da alle eigenen Veranstaltungen des Förderkreises abgesagt werden mussten und auch derzeit keine Vermietungen stattfinden.

Foto-Collage der derzeitigen Restaurierungsarbeiten

Der aktuelle Stillstand des öffentlichen Lebens verlangt von allen gewaltige Opfer. Die Folgen für Unternehmer, Menschen mit Kurzarbeit, Kinder, die nicht zur Schule gehen und dadurch ihren geplanten Schulausflug zur Burg Vondern nicht durchführen können, sind nicht auszumachen. Auch bittet der Vorstand alle Besucher, Radfahrer und Spaziergänger mit ihren Hunden nur im Abstand die Burg zu besuchen. Vor allem sollten die ausführenden Handwerker ungestört arbeiten können. Die Tore zum Innenhof sind, anders als in den letzten Tagen, wegen der baulichen Maßnahmen geöffnet.

Herrenhaus mit Eingangsbereich im Jahr 1936

Die Fotos zeigen, wie die einzelnen Pfeilerschichten freigelegt und abgetragen wurden. Rätselhaft ist für den Förderkreis derzeit noch der abschließende „Pfeilerschmuck“, also wie sich die Pfeilerkrone in früherer Zeit darstellte. Die Abdeckung bzw. der Abschluss sieht auf einem alten Foto aus wie ein glatter Pinienzapfen.

Zuletzt geändert am: 09.04.2020 um 09:54

Zurück

Burg Vondern in bewegten Bildern


mit freundlicher Genehmigung von Carsten Walden FOTOGRAFIE


Wissenswertes zur Burg Vondern

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Burg Vondern in Oberhausen-Osterfeld. Die Informationen reichen von der Geschichte der Burg Vondern, über ihre moderne Nutzung für Veranstaltungen wie z.B. Konzerte oder Ritterfeste, bis hin zur Arbeit des 1982 gegründeten Förderkreis Burg Vondern e.V..

Ebenso erfahren Sie hier wie Sie die Burg zu Ihrem ganz persönlichen Veranstaltungsort machen können. Schauen Sie in die Rubrik Vermietungen, um Auskünfte zur Ausrichtung Ihrer Feier und die gebotenen Räumlichkeiten zu erhalten. Sehen Sie einfach im Belegungskalender nach, ob Ihr Wunschtermin noch frei ist.

Unterstützen Sie unsere Arbeit im Förderkreis und werden Mitglied! Drucken Sie hierzu einfach die Beitrittserklärung aus und schicken diese an:

Förderkreis Burg Vondern e.V.
Arminstr. 65
46117 Oberhausen.

Wir freuen uns darüber! 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. 

Förderkreis Burg Vondern e.V.
Ihr Walter Paßgang, Vorsitzender