Porträt

Drohnen-Video

In 2017 entstand ein Drohnen-Video über die Burg Vondern. Hier ist das Wort "über" wirklich wörtlich zu verstehen, vermittelt das Video (mit freundlicher Genehmigung von Carsten Walden FOTOGRAFIE) doch einen Eindruck von den alten Gemäuern der Burg vornehmlich aus der Vogelperspektive. Schauen Sie sich das Ergebnis doch einfach selbst an:

Kurzfilm der NRW-Stiftung

In den Sommermonaten 2012 posierte die Burg mit vielen Förderern und Gästen für einen Kurzfilmbeitrag der NRW-Stiftung zu Burg Vondern selbst und auch zum ehrenamtlichen Engagement des Förderkreises. Viele Schaulustige und Interessierte waren eingeladen und haben unter der Regie von Werner Hewig mitgewirkt. Schauen Sie sich das Ergebnis doch einfach selbst an:

Die Stadt Oberhausen ist seit 2007 Mitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und die Burg Vondern ist ein Projekt, das von der Stiftung unterstützt wird. Es gab bereits Fördermittel für den Wiederaufbau der Remise, zur Restaurierung des Herrenhauses und für die anteilige Förderung zur Erneuerung der Fenster der Vorburg.

Grund genug, die Leistungen für die Burg Vondern in einem Film festzuhalten. "Filmemacher" Werner Hewig war erstaunt über das vom Vorstand des Förderkreises aufgestellte Drehbuch. Dabei sollte nicht nur die Geschichte und Sanierung des Herrenhauses, der Vorburg und der ehemaligen Stallung dokumentiert werden, sondern auch gezeigt werden, wieviel Leben noch heute in den mittelalterlichen Gemäuern steckt.

Eine Hochzeit, Ritterspiele der Ritterschaft Burg Vondern, das Pfarrblasorchester St. Pankratius, mittelalterliche Musik von Jessica Burri, die Gruppe "FARO" für den Bodendenkmalschutz, alles kam als Szene in den "Kasten". Schließlich war auch noch ein 30 Meter hoher Kran der Fa. Ahrens notwendig, um im Film darzustellen, wie sich die grüne Oase, gelegen zwischen der Zugbildungsanlage der Deutschen Bahn, der Autobahn A 42 und der Siedlung Vondern, herausgeputzt hat.

Burgflyer

Kennen Sie schon den Flyer über Burg Vondern oder halten diesen bereits in Händen? Vielleicht ist Ihr Exemplar nicht mehr ganz aktuell?

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit sich den aktuellen Flyer zum Anschauen oder Ausdrucken herunterzuladen.

Download Burgflyer